CHF 90.– pro Person

Im Preis inbegriffen:
· Eintritt Wiler Weinstrasse

· Teilnahme Masterklasse 2
· Depot für Degustationsglas

MASTERCLASS 2
BEGINN 16:30 UHR
BARONENHAUS

BITTE 15 MINUTEN VOR BEGINN EINTREFFEN.

Teilnahme nur nach Anmeldung möglich!

Separate Tickets.
Beschränkte Platzzahl.

LUKAS WEITSCHACHER

Domäne Wachau

MC_02_Bild.png

«BEST OF RIESLING AUSTRIA»

«Wachau – kleine Weinbauregion ganz gross!»

Der Weinbau in Österreich durchlebte turbulente Jahre. Weg vom billigen Massenwein – hin zur Weltspitze! In den letzten 20 Jahren entwickelte sich das Weinland Österreich enorm! Kein Wunder, dass heute über 60% der österreichischen Bevölkerung nur Weine aus dem eigenen Land trinkt. Aber auch international haben sich die Weine von unserem östlichen Nachbar einen Namen erarbeitet. Gerade im Weisswein spielt Österreich sicherlich mit im Orchester der Top Weine! Einen grossen Anteil am internationalen Erfolg gehört der Region Wachau! Hier an der «schönen blauen Donau» zwischen Melk und Krems findet man mit Sicherheit die schönsten Lagen Österreichs. Bepflanzt sind diese mit der autochthonen Rebsorte Grüner Veltliner und Riesling – auf gerade mal 1291ha welche sich wie eine Perlenkette entlang der Donau an Steillagen aufreihen. Tauchen Sie ein in das Weltkulturerbe und die Wohlfühllandsschaft Wachau und geniessen sie 8 monumentale Rieslinge von Weltruf!

Präsentiert durch Lukas Weitschacher:

Lukas’ Wein-Leidenschaft begann, als er nach erfolgreich absolvierter Tourismusschule in Retz anfing, in der heimischen Hauben-Gastronomie zu arbeiten und sich akribisch durch deren Sortiment kostete. Richtig spannend wurde es dann im Hotel Berghof in Lech am Arlberg, wo er sein Wissen über Wein nochmals international vertiefte und Schritt für Schritt den großen Weinen der Welt auf die Spur kam. 2015 schloss er de Ausbildung zum Diplom Sommelier ab und seit dem Frühjahr 2016 ist er bei der Domäne Wachau tätig. Der profunde Kenner der Wachau entführt uns in die Welt des Rieslings und präsentiert uns 8 Top Gewächse aus der Wachau.